Memorian

Regenbogenland  

    Es ist uns allen unbekannt
Und heißt das Regenbogenland
Wann immer ein Tier von uns geht
Und man die Welt nicht mehr versteht
Weiß man auch tief in seinem Herzen
Es ist befreit von allen Schmerzen

Und es genießt es, frei zu sein
Nur wer zurückbleibt ist allein
Nun kann es springen, laufen, spielen
Bis irgendwann eins von den vielen
Mit einem Male innehält
Erinnert sich , dass jemand fehlt

Egal, wo es jetzt gerade weilt
Beglückt kommt es herbeigeeilt
Dort, wo der Regenbogen endet
Ihr irgendwann euch wieder findet.

 Ich kann nicht bleiben, ich muss nun gehn...
der Regenbogen ruft mit den schönsten Farben
Aber immer, wenn es regnet und die Sonne scheint,
bin ich bei Dir und leuchte nur für Dich.

Denk immer daran, Du hast mich nicht verloren
ich bin Dir den Weg nur vorausgegangen...
Der Tag wird kommen, an dem wir uns wiederseh 'n...
der Tag, an dem wir zusammen am Himmel wandeln.

 

Als Du zu uns kamst warst Du sehr krank, die Chance

das Du mit einer OP überleben könntest, sehr sehr klein.

Du hast sie genutzt und wir durften dich über 7 Jahre  im Leben begleiten.

Als der Regenbogen rief bist Du im Kreise deiner Freunde, und im Arm von

Mir ganz ruhig ins Regenbogenland gegangen. Nun ruhst du neben deiner Freundin Mercedes

ihr seit wieder zusammen.

Wir vermissen dich sehr

Nevado, Lena, Nelly,

Dana, Jerry, Vincent, Shila

Papa und Mutti